Herzlich willkommen in unserer Schule

und auf unserer Homepage!


Wer vor unserem Hauptportal steht und den Blick nach rechts wendet, kann auf der ehrwürdigen Mauer einen lateinischen Spruch lesen. Dieser Satz stand schon auf dem Eingangsbalken der 1337 erstmalig urkundlich erwähnten Lateinschule, aus der unser Gymnasium hervorgegangen ist. Sinngemäß verweist dieser Spruch darauf, dass Leben und Lernen eng zusammengehören und sich wechselseitig erhöhen. Dass Lernen etwas ganz Lebendiges ist, sieht und hört man gleich auf unserem Schulhof und in unseren Klassenzimmern. Das Amplonius-Gymnasium bietet ein sowohl traditionsreiches als auch vielfarbiges und lebendiges Schulleben, das durch alle Beteiligten – Schüler:innen, Lehrer:innen und Mitarbeiter und Eltern und Erziehungsberechtigte – wirksam gestaltet wird. Einige der Beteiligten kommen weiter unten zu Wort. Schauen Sie doch mal herein!
Noch einmal: herzlich willkommen!

Marcus Padtberg,
Schulleiter

Schülerinnen & Schüler

Schülerinnen & Schüler

Unsere Schüler:innen gestalten ihre Schullaufbahn in den verschiedenen Stufen. Sie übernehmen innerhalb und außerhalb des Unterrichts Verantwortung für eine gelingende Persönlichkeitsentwicklung und für unsere Schulgemeinschaft.

Kollegium & Mitarbeiter

Kollegium & Mitarbeiter

Unser Kollegium und unsere Mitarbeiter:innen haben offene Augen und Ohren und bieten ihre Unterstützung und Beratungskompetenz an. Ihr vielfältiges Engagement ermöglicht die Umsetzung und die Weiterentwicklung unseres Schulprogramms.

Erziehungsberechtigte

Erziehungsberechtigte

Unsere Eltern unterstützen unsere pädagogischen Konzepte und haben einen erheblichen Anteil bei der Vermittlung demokratischer und freiheitlicher Werte. Sie tragen mit ihren vielfältigen Erfahrungen und Befähigungen zu einem abwechslungsreichen Schulleben und zur Öffnung unserer Schule nach außen bei.



Stimmen zum Amplonius

II. Alumni-Themenabend am 20. Juni

Nach der Premiere der Alumni-Themenabende im Februar diesen Jahres steht die zweite Veranstaltung vor der Tür:„Dream big – inspirierende Karrieren von Frauen“Wir haben drei ehemalige Schülerinnen eingeladen, die als Berufstätige, aber auch im Privatleben, facettenreich Read more…

Mitarbeiterin gesucht

Die Übermittagsbetreuung des Amplonius-Gymnasiums sucht zum neuen Schuljahr 2024/25 eine neue Kollegin, die mit Teamgeist, Schwung und Freude unser Team unterstützt.

Kunstwerk des Monats

Die Kunstwerke des Monats sind die Wasserfarbenmalereien zum Thema Tiere von Mina, Lisa und Nastasja aus Klasse 5. Herzlichen Glückwunsch!

Folgen Sie uns auf Instagram





"In der Gegenwart mit der Tradition die Zukunft gestalten."

Im Bewusstsein der langen Schulgeschichte, der Verantwortung gegenüber den visionären Ideen des Amplonius und Dr. Aloys Wittrups sowie der jahrhundertelangen Verwurzelung in der Stadt Rheinberg ergibt sich für das Amplonius-Gymnasium die Verpflichtung, unsere Schülerinnen und Schüler mit Weitsicht auf eine zunehmend komplexere Zukunft und ihre Herausforderungen vorzubereiten.

Angesichts des steten Wandels über Jahrhunderte hinweg gilt bis heute und zukünftig, was Walter Kessler (Schulleiter von 1972 bis 1991) im Geleitwort zum Schuljubiläum 1978 formuliert hat:

„In der Fülle und Verschiedenheit der möglichen Jubiläen liegt aber auch zutiefst der Schlüssel zum Verstehen der Geschichte dieser Schule: Sie wurde nie eigentlich alt, sondern hat sich mit den Zeiten, deren Spiegelbild sie war, immer wieder kritisch auseinandergesetzt, das bewährte Alte beibehalten, für gutes Neues sich geöffnet und auf diese Weise sich jung erhalten und – wann immer erforderlich – sich gewandelt oder auch erneuert.

Das kann nur eine Schule, die über ein tragendes Fundament und eine außergewöhnliche innere Kraft, zugleich aber auch über eine starke Dynamik und Offenheit verfügt. Dieses Miteinander von Bewahren und Offensein ist der eigentliche Grund, aus dem diese Schule lebt, gelebt hat und weiter leben sollte. Historische Daten und die entsprechenden Jubiläen sind dann nur von relativer Bedeutung.

Möge unserer Schule auch in Zukunft das rechte Maß zum Bewahren des Bewährten und Übernehmen des Neuen gegeben sein – damit das Amplonius-Gymnasium nie eigentlich alt werde.“

Zitat Überschrift: Dr. Cäcilie Tolksdorf: Lebendige Tradition – Zum 100. Geburtstag des Rheinberger Ehrenbürgers Dr. Aloys Wittrup, Rheinberg 1977, S. 28.

Kontaktdaten

Im Herzen Rheinbergs finden Sie das Amplonius-Gymnasium.

Adresse

Amplonius-Gymnasium Rheinberg

Dr-Aloys-Wittrup-Str. 18

47495 Rheinberg

Kontaktmöglichkeiten

Telefon: 02843/9853 oder 9854

Fax: 02843/9855

Öffnungszeiten Sekretariat: Mo-Fr, 8:00-14:00

Schreiben Sie uns