Home

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf der Internetpräsenz des Amplonius-Gymnasiums Rheinberg heißen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie uns im World Wide Web besuchen.
Mit dieser Homepage versuchen wir, die vielfältigen Aktivitäten unserer Schule vorzustellen, Ihnen nützliche und aktuelle Informationen zu geben und Ihnen einen Einblick in unser Schulleben zu gewähren. Wir hoffen, dass Sie somit einen Eindruck unseres Engagements über (zukünftig) 9 Jahre für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten. Ansonsten besuchen Sie uns gerne bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit der Schulleitung und erleben Sie das Amplonius live. 

Nun aber viel Freude beim Durchstöbern der Homepage.

Marcus Padtberg, Schulleiter

 



Das Amplonius-Gymnasium gehört zu den Preisträgern des „Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung 2018“!

In diesem Jahr gab es über 2500 Wettbewerbsbeiträge von Klassen und Lerngruppen, und gleich zweimal sind Arbeiten prämiert worden, die unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Unterrichts erstellt haben! Seit vielen Jahren ist es in der neunten Jahrgangsstufe zur Gewohnheit geworden, dass Klassen des Amplonius-Gymnasiums sich zur Teilnahme am „Schülerwettbewerb zur politischen Bildung“ entschließen. Erstmalig hat ein „Zusatzkurs-Sozialwissenschaften“ der Q2 teilgenommen und mit der Kurslehrerin Frau Schiwon 150,- Euro für die Abikasse gewonnen. Thematisch wurde im Zeitraum von knapp 3 Monaten zum Thema „Verrohte Sprache – verrohte Menschen?“ gearbeitet. Die Klasse 9e hatte sich im Politikunterricht bei Herrn Braun für dasselbe Thema entschieden und einen sechsminütigen Film gedreht, welcher von der Fachjury mit 100,- Euro belohnt wurde. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!


Herzlich Willkommen am Amplonius-Gymnasium

... heißt es für 100 neue Amplonianer. Zwar liegt die Zahl hinter den Anmeldezahlen der letzten Jahre zurück, dennoch zeigt sich der Schulleiter, Marcus Padtberg, zufrieden. "Es waren auch deutlich weniger Schülerinnen und Schüler in den vierten Grundschulklassen. Nun werden wir im kommenden Schuljahr vier neue Klassen bilden. Diese Klassengröße ermöglicht eine angenehme und unterstützende Lernatmosphäre." Am Amplonius-Gymnasium freuen sich alle auf die neuen Schülerinnen und Schüler und bereiten das Willkommen vor. Eine Aufnahmebestätigung wird in Kürze versendet.


Skifahrt wirft Schatten voraus

In den Klassen der Jahrgangsstufe 8 ist die Vorfreude zu spüren, denn bald brechen die Schülerinnen und Schüler zur traditionellen Skifahrt auf. Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler von Kolleginnen und Kollegen und vielen ehrenamtlichen Helfern. Eine tolle Tradition am Amplonius-Gymnasium, für die die Schule sehr dankbar ist. Neu ist in diesem Jahr, dass das erste Mal ausgebildete Sporthelfer unserer Schule mit auf die Skifahrt fahren. Die Sporthelfer wurden in Theorieeinheiten und nun in praktischer Schulung in der Skihalle in Neuss methodisch, technisch und in Sicherheitsfragen speziell auf die Skifahrt vorbereitet. Sie sollen auf der Fahrt die ausgebildeten Lehrkräfte bei der Gruppenbetreuung begleiten und unterstützen. Mit dabei waren die amplonianischen Lehrkräfte Julia Metzger-Winstroth (Amplonius Sporthelferausbildung) und Sebastian Voigt (Lehrerausbildung Sport-lernen.de der Universität Münster). Seit Ende 2014 bildet das Amplonius Gymnasium Sporthelfer aus. Das sind Schülerinnen und Schüler, die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Mitschülerinnen und Mitschüler im außerunterrichtlichen Sport und in der Übermittagsbetreuung gestalten und durchführen. Unsere Sporthelfer für die Skifahrt leiten seit zwei Jahren die gut besuchte Ag „Fit für die Piste“ für die Schüler des 8. Jahrgangs. Auf dem Foto von links sind unsere Sport-und Skihelfer Timo Windhuis, Lennard Schlüß, Swantje Prangen und Gregor Wüllner.


AmploNews. Neue Ausgabe erschienen

Pünktlich zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres kann die neue Ausgabe der Schülerzeitung AmploNews im Downloadbereich heruntergeladen werden.  Für das kommende Schulhalbjahr gibt es wieder eine AG Schülerzeitung. Interessierte können sich bei Frau Breit, Frau Kaltwahser, Frau Schiwon oder Frau Slamnig melden. 

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com