Home

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf der Internetpräsenz des Amplonius-Gymnasiums Rheinberg heißen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie uns im World Wide Web besuchen.
Mit dieser Homepage versuchen wir, die vielfältigen Aktivitäten unserer Schule vorzustellen, Ihnen nützliche und aktuelle Informationen zu geben und Ihnen einen Einblick in unser Schulleben zu gewähren. Wir hoffen, dass Sie somit einen Eindruck unseres Engagements über (zukünftig) 9 Jahre für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten. Ansonsten besuchen Sie uns gerne bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit der Schulleitung und erleben Sie das Amplonius live. 

Nun aber viel Freude beim Durchstöbern der Homepage.

Marcus Padtberg, Schulleiter

 



Ingo Espenschied zu Besuch am Amplonius-Gymnasium

Der bekannte Historiker Ingo Espenschied statte dem Amplonius-Gymnasium einen Besuch ab. Alexander Florie-Albrecht berichtet darüber in der rp:

RHEINBERG | Zwei Beamer und eine große Leinwand waren im Forum des Amplonius-Gymnasiums der Hinweis darauf, dass die kommende Schulstunde anders verlaufen würde als sonst. Gut 180 Oberstufenschüler waren zusammengekommen, um sich die besondere Art der Geschichtsstunde nicht entgehen zu lassen.


1968 - da war doch was!

Besonderen Besuch hatte der Musik Grundkurs der Einführungsphase von der Deutschen Oper am Rhein. Heidrun Jasper von der rp berichtet darüber:

„Singen ist nichts anderes als sprechen in verschiedenen Tonlagen“: Musiker Wolfgang Völkl weiß, wovon er spricht. Oder singt. Und auch die Erkenntnis, dass Atmen die Grundlage des Singens ist, dürfte den Schülern der Jahrgangsstufe 10 des Amplonius-Gymnasiums nicht neu sein, die mit Fachlehrerin Monika Seiler im Grundkurs Einführungsphase derzeit „Musikgeschichte: Die 60er Jahre in Rock- und Popmusik“ thematisieren. Dass aber auch sie, Anfänger in Sachen Gesang, singen können, wenn man sie nur lässt: Diese Erfahrung, die sie am Mittwoch am Ende einer interessanten Doppelstunde im Musiksaal machten, war für viele von ihnen neu.


Rom AG unterwegs


Melbourne calling!

8:35 Uhr in Rheinberg – 16:35 Uhr in Melbourne: Heute, 10.04.2019, hatten unsere Englisch Kurse der EF (Frau Neukirchner, Frau Marsch und Frau Taşcı) das einmalige Glück ein Videointerview mit der Forscherin Imogen Wadlow aus Sydney, Australien, zu führen. Sie ist zusammen mit ihrer Zwillingsschwester und ihrem Bruder in Castle Hill, Sydney aufgewachsen. Nachdem sie in 2017 ihr Bachelor’s Degree, Climate Science, Chemistry and Politics & International Relations (BSc BA) an der Macquarie Universityof Sydney gemacht hat, absolviert sie derzeit den Studiengang: Masters of Earth Science, Atmospheric Science an der University of Melbourne.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com