Home

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf der Internetpräsenz des Amplonius-Gymnasiums Rheinberg heißen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie uns im World Wide Web besuchen.
Mit dieser Homepage versuchen wir, die vielfältigen Aktivitäten unserer Schule vorzustellen, Ihnen nützliche und aktuelle Informationen zu geben und Ihnen einen Einblick in unser Schulleben zu gewähren. Wir hoffen, dass Sie somit einen Eindruck unseres Engagements für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten. Ansonsten besuchen Sie uns gerne bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit der Schulleitung und erleben Sie das Amplonius live.

Nun aber viel Freude beim Durchstöbern der Homepage.

Marcus Padtberg, Schulleiter

 



BOB-Programm mit vielfältigem Angebot

Volles Programm - das Amplonius-Gymnasium bei der vocatium Ruhrgebiet und bei amazon Rheinberg Am Donnerstag, 11. Mai, fuhr um 9.30 Uhr ein Bus mit 40 Schülerinnen und Schülern der Q1 in Richtung Gelsenkirchen, um im „Wissenschaftspark“ an der Berufs- und Studienmesse vocatium teilzunehmen. Die voactium-Messe richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2018 ihre Schulzeit abschließen und aufgrund dessen ihre Berufs- und/oder Studienentscheidung treffen müssen. Auf der Schülerfachmesse sind rund 50 Aussteller (Unternehmen, Hochschulen, Berufsfachschulen und Beratungseinrichtungen) vertreten. Diese informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und Studienfächer, über Berufsfelder und Berufseinstieg. Das Besondere der Messe liegt in ihrem pädagogischen Konzept!


1. Amplonianische Radkultour (hier klicken und radeln)

        Die Ankündigung zu einem ganz besonderen Ereignis! Der Kartenvorverkauf beginnt im Juni.


Märchen aus 1001 am Amplonius-Gymnasium

Wieder einmal saßen 123 Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen gespannt auf ihren Plätzen und warteten darauf, dass der Vorhang aufging zur Oper „Abu Hassan – ein Märchen aus 1001 Nacht“. Die Musik kommt von Carl Maria von Weber, und aufgeführt wurde die Oper mit viel Humor und Witz von dem dreiköpfigen Ensemble „Junge Oper“ aus Detmold. Dank der großzügigen Unterstützung durch den Förderverein des Amplonius-Gymnasiums konnte die gelungene Aufführung stattfinden, in der der verschwenderische Abu Hassan und seine hübsche Frau Fatime versuchen, den Kalifen und seine Frau (spontan dargestellt durch unsere Musiklehrerin Frau Höbler) zu betrügen, um von ihren Schulden loszukommen. Nach dem begeisterten Applaus beantworteten die Sänger noch viele neugierige Fragen der Zuschauer. Hier einige Bilder der Vorstellung: 


25 Jahre PAD-Austausch: Am Amplonius trifft sich die Welt

Internationale Begegnungen, der Blick über den Tellerrand hinaus, all das ist Anliegen des Amplonius-Gymnasiums. Deutlich wird dies in den Schulpartnerschaften mit Cordoba und Montreuil-sur-Mer, aber auch in der 25jährigen Tradition der Teilnahme am Preisträgerprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes für die das Rheinberger Gymnasium nun geehrt wurde.

Peter Gottschlich berichtet darüber in der RP:

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com