Home

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf der Internetpräsenz des Amplonius-Gymnasiums Rheinberg heißen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie uns im World Wide Web besuchen.
Mit dieser Homepage versuchen wir, die vielfältigen Aktivitäten unserer Schule vorzustellen, Ihnen nützliche und aktuelle Informationen zu geben und Ihnen einen Einblick in unser Schulleben zu gewähren. Wir hoffen, dass Sie somit einen Eindruck unseres Engagements für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten. Ansonsten besuchen Sie uns gerne bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit der Schulleitung und erleben Sie das Amplonius live.

Nun aber viel Freude beim Durchstöbern der Homepage.

Marcus Padtberg, Schulleiter

 



SLEG - das Amplonius-Gymnasium geht in der Beratung neue Wege

Mit dem sogenannten Schüler-Lehrer-Eltern-Gesprächetag (SLEG) geht das Amplonius-Gymnasium in der Beratung von Schülerinnen und Schülern neue Wege. Im Rahmen eines Pilotprojektes der Bezirksregierung Düsseldorf führt das Amplonius-Gymnasium in diesem Schuljahr erstmalig das neue Beratungsformat durch.  Im Rahmen etlicher Gespräche im Kollegium, mit den Eltern und den Schülerinnen und Schülern wurde der Wunsch geäußert, mehr Zeit für (Beratungs-) Gespräche zur Verfügung zu haben. Diesem Wunsch hat die Schule  Rechnung getragen und bei der Schulaufsicht den Antrag gestellt, einen der Elternsprechtage ganztägig auf der Grundlage des in der Folge dargestellten Konzepts durchführen zu können. Dieser Antrag wurde genehmigt. Das Konzept ist in einem gemeinsamen Arbeitskreis von Schülern, Lehrern und Eltern unter der Leitung von Frau Pflanz erarbeitet worden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. Neben den bisher üblichen Gesprächen i.S.d. Elternsprechtags werden erstmalig auch sogenannte Lernentwicklungsgespräche geführt. Hier nun einige Hinweise zum SLEG:


Amplonius novus - Stiftertafel enthüllt

Individuelle Förderung wird am Amplonius-Gymnasium GROSS geschrieben. Da passt es ins Bild, dass die Studienstiftung Amplonius NOVUS, die, wie der Name schon andeutet, zum Gymnasium gehört wie die Kreide zur Schultafel, ehemalige Amplonianerinnen und Amplonianer auf ihrem Weg in und durch ein Studium begleitet und fördert. Die Studienstiftung war nach dem 600-jährigen Amplonius-Jubiläum 2012 von zahlreichen Rheinberger Bürgern ins Leben gerufen worden und unterstützt seitdem Absolventen des Amplonius- Gymnasiums durch ein Büchergeld oder ein monatliches Stipendium. Jetzt hat die Schule die über zwanzig Gründungsstifter von Amplonius NOVUS geehrt, indem sie gut sichtbar eine „Stiftertafel“ im Eingangsbereich des Gymnasiums angebracht hat. Das Schild zählt die Personen und Institutionen auf, die durch ihren individuellen Beitrag dafür gesorgt haben, dass das ursprüngliche Stiftungskapital von 50.000 Euro bis zum 31.12.2013 zusammengekommen ist. Seitdem ist die Stiftung Amplonius NOVUS für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums aktiv und hat im Laufe der Zeit auch noch zahlreiche neue Stifter dazu bekommen. Heinz Pannenbecker (Stiftungsvorstand)


NEU und EINMALIG: Der Schulchor 5-8.

Eingeladen sind alle Schüler der Klassen 5-8. Wir singen Dienstags in der 8./9. Stunde 14-tägig und bereiten das Programm des Sommerkonzertes vor. Dort singen wir gemeinsam mit dem Schulchor verschiedene Lieder, z. B. „Imagine“ von John Lennon oder „I will follow him“ aus „Sister Act“. Termine: → Proben: immer Dienstags: 21. 3. 17; 4. 4. 17; 2. 5. 17; 16. 5. 17; 30. 5. 17; 13. 6. 17; 27. 6. 17; 11. 7. 17 (?) → Konzert: Mittwoch, 12. 7. 17 (ca. 18:30 Uhr) im Forum → Bei Interesse gibt es auch ein Konzert am 30. 6. 17 um 18 Uhr in der Oper Duisburg. Nähere Informationen folgen. Bei Interesse: Komm zu ersten Probe am Dienstag, 21. 3. 17 um 14:15 in den Musikraum 1. Weitere Informationen gibt es bei Frau Seiler.


Kunstwerk des Monats

Das Kunstwerk des Monats ist ein mit Bleistift gezeichnetes Selbstportrait von Pia Kruck aus der Q1. Herzlichen Glückwunsch!

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com