Home

HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf der Internetpräsenz des Amplonius-Gymnasiums Rheinberg heißen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie uns im World Wide Web besuchen.
Mit dieser Homepage versuchen wir, die vielfältigen Aktivitäten unserer Schule vorzustellen, Ihnen nützliche und aktuelle Informationen zu geben und Ihnen einen Einblick in unser Schulleben zu gewähren. Wir hoffen, dass Sie somit einen Eindruck unseres Engagements für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten. Ansonsten besuchen Sie uns gerne bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit der Schulleitung und erleben Sie das Amplonius live.

Nun aber viel Freude beim Durchstöbern der Homepage.

Marcus Padtberg, Schulleiter

 



Unterstützung erwünscht!

Wer uns dabei helfen möchte, dass unsere Mensa schöner wird, kann uns hier unterstützen!       Wir freuen uns über jede Stimme!


Poetry Slam am Amplonius

Nach dreijähriger Abstinenz wird es im Mai 2018 eine Neuauflage des MAP Budenzaubers geben! In Zusammenarbeit mit der Agentur WortLautRuhr wird es am 04.05.2018 einen Poetry Slam im Kultpool des Amplonius-Gymnasiums geben. Moderator Björn Gögge führt dabei durch das Programm während drei Slammer alles dafür tun werden, um euch einen feinen Abend zu bescheren. Im Zusammenhang mit der Kooperation mit WortLautRuhr steht auch eine Partnerschaft mit dem Amplonius-Gymnasium Rheinberg, die sich hier im Rahmen von Poetry Slam Workshops wiederspiegelt, die durch die Unterstützung der Sparkasse am Niederrhein realisiert werden können. WortLautRuhr und das Amplonius-Gmynasium werden in den Wochen vor dem MAP Budenzauber Workshops für den Slam-Nachwuchs anbieten. Ergebnisse des Workshops werden dann in den Budenzauber-Abend mit einfließen. Karten für den Poetry Slam gibt es ab Montag, den 09.04.2018, in der Buchhandlung Schiffer-Neumann, die unsere Veranstaltungen schon seit Jahren ehrenamtlich unterstützen und auch keine Vorverkaufsgebühren erheben. Schülerinnen und Schüler können bei Frau Bruns (Amplonius-Gymnasium) Karten zu gesonderten Konditionen erhalten. 


„Weshalb ich mache, was ich mache und wie ich es mache!“

Der Radiomoderator Marc Torke war am Mittwoch, den 11. April bei uns zu Gast und hat in einem 45-minütigen Vortrag den knapp 20 Schülerinnen und Schülern einen intensiven Einblick in sein bisheriges Berufsleben gegeben, wobei dieser Einblick auch immer in direkter Verbindung mit Schilderungen aus seinem Leben einherging. Beginnend mit seiner Schulzeit schilderte Marc Torke seinen beruflichen Weg, der als 20- jähriger Abiturient bei einem lokalen Radiosender mit einem Jahrespraktikum begann und ihn dann, nach abgeschlossener Ausbildung, zu verschiedenen großen Radiosendern in Hannover, Hamburg und Berlin führte und zu einem der bekanntesten Radiomoderatoren


Rheinberg - Köln - Kamp-Lintfort!

So die Reihenfolge des Programms, das unsere Gastschüler der Partnerschule aus Montreuil-sur-Mer gemeinsam mit den Gastgeschwistern am erleben durften. Wir freuen uns, dass die lange Tradition des Schüleraustauschs, der übrigens der Grundstein für die Städtepartnerschaft zwischen Rheinberg und der kleinen Gemeinde im Département Pas-de-Calais. Nach dem Besuch der Metropole Köln und dem Besuch des dortigen Schokoladenmuseums ging es weiter nach Kamp-Lintfort, wo ein Biobauernhof besichtigt wurde. Den Höhepunkt der Woche bildet sicherlich der Besuch beim Rheinberger Bürgermeister und die Abschlussfeier im KultPool des Amplonius-Gymnasiums.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com